Neuwahlen bei der SPD in Saulheim

Der neue geschäftsführende Vorstand des SPD-Ortsvereins Saulheim (v.l.n.r.):

Petra Riedinger, Franz Daichendt, Wolfgang Breul, Stefanie Niebuer, Helmut Riedinger.                                                                         Foto: M.Blumoer

Vor wenigen Wochen lockerte die Landesregierung die Regeln für die politische Arbeit in den kommunalen Gremien. So konnte der SPD-Ortsverein Saulheim kurzfristig zu einer Mitgliederver-sammlung unter Einhaltung der Hygieneregeln einladen. Damit sollten vor allem die wegen der Pandemie aufgeschobenen Neuwahlen nachgeholt und auf den Bundestagswahlkampf eingestimmt werden.

 

Nachdem der bisherige Vorsitzende Torsten Wethlow aus gesundheitlichen Gründen etwas kürzertreten muss, wurde Prof. Dr. Wolfgang Breul mit den Stimmen aller anwesenden Mitglieder zu seinem Nachfolger gewählt. „Ich komme aus einfachen Verhältnissen. Die SPD ist für mich die Partei, die seit Jahrzehnten für soziale Gerechtigkeit und die Chancen von Menschen mit geringem Einkommen eintritt. Deshalb engagiere ich mich gern hier im Ortsverein.“

 

Im Übrigen gab es bei den Wahlen insgesamt große Kontinuität. Zu stellvertretenden Vorsitzenden wurden Stefanie Niebuer und Franz Daichendt gewählt, zur Schriftführerin Petra Riedinger. Die Kassenführung übernimmt Helmut Riedinger. Zu Beisitzern bestimmte die Mitgliederversammlung Hans-Michael Blumör, Bénédicte Charbonnier, Andrea Glörfeld-Semmler, Edgar Heeb, Rainer Meffert, Gerlinde Pallos, Regis Feddersen, Wolfgang Rüttgens, Klaus Semmler und Torsten Wethlow; Leo Leickert und Sylvia Hassinger wurden als Revisoren gewählt.

... und Vorbereitung auf den                                                         Bundestagswahlkampf

David Maier, SPD-Kandidat für Rheinhessen, und Wolfgang Breul, neuer Vorsitzender des Ortsvereins Saulheim der SPD.

 

 

Foto: M. Blumör.

Zum zweiten Mal war David Maier in der Saulheimer SPD zu Gast, der Wahlkreiskandidat der SPD für den Bundestag. Maier (38), Kulturkoordinator der Stadt Worms, steht für die neue Generation in der SPD. Vor allem für eine aktive Politik für junge Familien will er sich einsetzen, für Kinderbetreuung, familienfreundliche Arbeitszeiten und gerechte Bildung für Kinder aus armen Verhältnissen.

Wofür wir stehen. Was uns antreibt. Wonach wir streben:

Herzlich Willkommen!

Nirgends ist es so leicht etwas zu erreichen wie in der Politik vor Ort. 
Der SPD-Ortsverein engagiert sich für eine soziale und familienfreundliche Politik in Saulheim. 

Viele machen hier mit – vom Winzer bis zum Webdesigner, alt Eingesessene und neu Zugezogene.


Wir haben schon viele Ideen, unseren Ort besser zu machen, aber wir suchen noch neue Menschen, die sich engagieren wollen, punktuell oder auch für länger.


Auf dieser Seite findest Du Informationen über unsere Arbeit und Ideen, über unsere nächsten Treffen und Ansprechpartner*innen.

Aktuelles

SPD-Stammtisch

2.08.2021, ab 18:00 Uhr, Goldener Adler,

Ober-Saulheim,

(um Voranmeldung wird gebeten)

Informationen:

SPD spendet Equipment für den Bouleplatz

weitere Infos

SPD-Jahresausflug

nach Marburg

am 20. Juli 2019

Impressionen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SPD Saulheim